Grundsteuerreform - Was sich für Eigentümer ändert und wie viel Sie künftig zahlen müssen

Grundsteuerreform - Was sich für Eigentümer ändert und wie viel Sie künftig zahlen müssen
Videosymbol

Ab 1.1.2022 startet die Grundsteuerreform. Schon bald müssen Immobilienbesitzer eine Grundsteuererklärung abgeben, mit der der Grundstückswert neu berechnet wird. Wie die Grundsteuer künftig ermittelt wird, zeigt dieses Video.

Blog-Beitrag

Bei Fragen oder wenn Sie Unterstützung benötigen, sind wir gerne für Sie da.

Einen Beitrag zum Theme Transparenzregister finden sie unter folgendem Link:
Wichtige Informationen zur Grundsteuerreform

Weitere Beiträge zu interessanten Themen finden sie auf der „Tipps & News“ Seite

Weitere Tax-Videos

Minijobs – das sind die aktuellen Regeln

Nach Abzug von Sozialabgaben und Steuern kommt bei Arbeitnehmern netto nicht viel mehr als die Hälfte des Arbeitslohns an. Für sogenannte Minijobs – Aushilfstätigkeiten mit geringer Vergütung – gibt es aber Vergünstigungen. Die wurden im Zuge der Anhebung der Mindestlohngrenze angepasst. Erfahren Sie in diesem Video, welche Verdienstgrenze ab dem 01.10.22 gilt und welche Regeln zu beachten sind.

Video ansehen »